© P.Schäfer

Konfirmanden

Konfirmandenunterricht

Quelle: Kirchengemeindeverband Hildesheim-Ost
wir bieten in unserer Region unterschiedliche Formen des Konfirmandenunterrichts an (siehe unten). Die unterschiedlichen Unterrichtsmodelle können von den Jugendlichen und ihren Eltern frei gewählt werden. Hier gibt es keine Gemeindegrenzen.

Auch nicht getaufte Jugendliche können angemeldet werden; eine Taufe während der Konfirmandenzeit ist möglich.

Herzliche Einladung zum nächsten Konfi-Kurs!
Anmeldetermine für die nächsten Vorkonfirmanden: in der Regel im Juni des jeweiligen Jahres.
Die Termine werden im Frühjar rechtzeitig im Gemeindebrief und an dieser Stelle bekanntgegeben.

Unsere Hauptkonfirmanden für 2022 (MT)

... sind ausnahmsweise zu anderen Gemeinden entsandt worden, weil keine Gruppe zustande gekommen war.

Unsere Vorkonfirmanden (MT, Konfirmation 2023)

 Termine in der Konfirmand*innenzeit 2022 - 2023: 
Samstag 22. Jan.2022
9:30-13:00 Uhr
SONNTAG, 23. Jan 2022
11:00 Uhr
BEGRÜßUNGSGOTTESDIENST
Samstag 26. März 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 23. April 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 14. Mai 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 25. Juni 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 27. August 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 24. Sep. 2022
9:30-12:30 Uhr
Freitag 14. -
Montag 17. Okt. 2022
Konfi-Freizeit auf dem Wohldenberg
(Anfang der Herbstferien, am 14. ab Mittags Schulbefreiung)
Samstag 5.
ODER
Samstag 12. Nov. 2022
wahrscheinlich
GANZTÄGIG
(ca. 11-17 Uhr)
als Konfi-Tag im Kirchenkreis.
Der genaue Termin wird mitgeteilt, sobald er bekannt ist.
Samstag 03. Dez. 2022
9:30-12:30 Uhr
Samstag 14. Jan. 2023
9:30-12:30 Uhr
Samstag 04. Feb. 2023
9:30-12:30 Uhr
Samstag 04. März 2023
9:30-12:30 Uhr
SONNTAG 05. März 2023
11:00 Uhr
VORSTELLUNGSGOTTESDIENST
anschließend Elterninformation für die Konfirmation
Freitag, 28. April 2023
17:00 Uhr
Stellprobe
Samstag, 29. April 2023
17:00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst
SONNTAG, 30. April 2023
11:00 Uhr
KONFIRMATIONSGOTTESDIENST

Drei Konfirmandenunterricht-Modelle – ein Ziel

„Ja“ zu sagen zum christlichen Glauben und sich zu unserer Kirche zu bekennen – das bedeutet die Konfirmation. Damit junge Menschen die Inhalte des Evangeliums kennen lernen können, bieten wir in unserer Region unterschiedliche Formen des Konfirmandenunterrichts an. Hier ein Überblick:

Paul-Gerhardt-Gemeinde, KU 4 – KU 8
  • Beginn mit der 4. Schulklasse, 1-2mal monatliches Treffen,
    verantwortlich ist Pastor Rainer Schwartzkoff zusammen mit Müttern und Vätern.
  • Dreijährige Zwischenzeit,
    verantwortlich ist Diakonin Birgitt Herzberg-Willke zusammen mit ehrenamtlich Mitarbeitenden.
  • Sporadische Treffen zu Projekten/Angeboten.
  • In der 8. Schulklasse Hauptkonfirmandenunterricht: vierzehntäglicher Unterricht an einem Wochentag für je 1,5 Stunden, 
    verantwortlich ist Pastor Rainer Schwartzkopff.
  • Eine dreitägige Freizeit in Berlin.
Konfirmation am ersten Sonntag im Mai.


Matthäus-Gemeinde
Unterricht in der Regel beginnend im Januar des 7. Schuljahres, an 12 Samstagen von 9:30 – 13:00 Uhr etwa monatlich über die Zeit verteilt, bis zum Konfirmationstermin im April oder Mai. Verantwortlich ist während der Vakanzzeit Pastor i.R. Werner Hinz.

Zwei mehrtägige Freizeiten, verantwortlich ist die Diakonin/Pastorin zusammen mit ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Konfirmation am dritten Sonntag nach Ostern.


Katharina-von-Bora-Gemeinde
Beginn mit der 7. Schulklasse: vierzehntäglicher Unterricht an einem Wochentag für je 1,5 Stunden,
verantwortlich ist Pastorin Doris Escobar.
Eine Wochenend-Freizeit zum Kennenlernen.
In der 8. Schulklasse eine Abschluss-Freizeit (Wochenende).
Verantwortlich für beide Freizeiten ist Pastorin Doris Escobar zusammen mit ehrenamtlichen jugendlichen Mitarbeitenden.

Konfirmation in der ersten Maihälfte.